Deutschlandweit
versandkostenfrei ab 50 Euro
Search

Kegeln & Bowling - Sport und Geselligkeit


Kegeln findet seine ersten Ursprünge bereits in der Antike, dennoch ist hier keine klare Entwicklung zu erkennen. So stammen die ersten klaren Überlieferungen aus dem frühen Mittelalter. 1157 findet in Rothenburg ob der Tauber zum ersten Mal Kegeln Erwähnung, als großes Hobby für das Volk - und 1265 scheint es sogar eine Kegler-Gilde gegeben zu haben. Der Sport selbst wurde über die Jahre immer wieder verboten (und wieder erlaubt), meist aus der Tatsache heraus, dass mit dem Kegeln das Glücksspiel einher ging und die Sitten der Kegler allzu oft nicht allzu tugendhaft waren. Dennoch fehlte in kaum einer Gemeinde ein Kegelplatz und Kegeln zählte alsbald als Sport. Ob auf dem Jahrmarkt oder einer Hochzeit, das Kegelspiel fehlte bis ins 18. Jahrhundert nirgends, auch nicht zu Hofe des Rokoko.

1837 führte ein Verbot des klassischen Kegelspiels in Conneticut zur Erfindung des Bowlings. Findige Spieler fanden einen Weg Kegelverbot zu umgehen. Löcher in den Kugeln, Zehn statt neun Pins und eine neue Anordnung selbiger - und schon war das Bowlingspiel geboren, welches  Etwas mehr als hundert Jahre später zog dann Bowling auf den eigentlichen Vormarsch und löste das klassische Kegelspiel weitestgehend ab.

 

Gemeinschaftssinn

Mit unseren starken Kegel und Bowling-Motiven kannst auch Du deine flammende Leidenschaft für den Kegel und Bowlingsport zeigen. Wie wäre es mit einheitlichen T-shirts zum nächsten Treffen Deines Klubs? Damit zeigt Ihr der Welt, dass Ihr ein Team seid. Aber auch fern der Kegelbahn ist es doch immer schön zu zeigen, wie die eigenen Pins stehen. Du kannst dein Motiv natürlich auch auf einem Lauf- oder Funktionsshirt bekommen, ebenso kannst du Dein eigenes Motiv drucken lassen, oder zu einem unserer Motive Deinen Text hinzu fügen. Also los, Bahn frei für Dein neues Lieblings-Shirt.